ASA-Arbeitsgemeinschaft: Afrika-Experten kritisieren deutsche Reisewarnungen

Sie befinden sich hier:

Die Arbeitsgemeinschaft südliches und östliches Afrika (ASA) wirft dem Auswärtigen Amt vor, Zielgebiete ungleich zu behandeln. Staaten wie Südafrika und Namibia würden überhart bewertet – im Vergleich etwa zu Indien oder Großbritannien.
— Weiterlesen www.fvw.de/touristik/destination/asa-arbeitsgemeinschaft-afrika-experten-werfen-auswaertigem-amt-ungleichbehandlung-vor-219633

Neuste Beiträge
Neuste Kommentare
Zur Leaflove Mailingliste anmelden



2 Kommentare

  1. Hallo,
    die Entscheidung ist für uns auch nicht nachvollziehbar. Wir sind froh das wir das Land besucht haben.
    Gruß Siegfried

  2. Wieder eine von vielen willkürlichen Entscheidungen der Politik. Erwähnen wir lieber nicht das Endspiel im Wembleystadium und die Deltazuschauer …

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neuste Beiträge: